Wir halten Sie auf dem Laufenden

Das Coronavirus führte uns eindrücklich vor Augen, wie verletzlich wir sind und wie wichtig die Gesundheit ist. Um die Verbreitung vom Coronavirus einzudämmen, wurden die ersten Reisen und Tagesausflüge im 2021 abgesagt oder verschoben.

Die Situation mit dem Coronavirus verbessert sich zunehmend, ein Grossteil der Risikogruppe ist geimpft und der Bundesrat lockert die Schutzmassnahmen schrittweise. Deshalb gehen wir davon aus, dass folgende Tagesausflüge stattfinden:

Sonntag, 9. Mai 2021 | Muttertag im Heidihof Maienfeld

Dienstag, 18. Mai 2021 | Spargelplausch im Raum Bern/Seeland (witterungsbedingt abgesagt)

Sonntag, 23. Mai 2021 | Pfingstausflug zum Landgasthof Bären Sumiswald

Mittwoch, 26. Mai 2021 | Säntis-Zmittag

Bitte beachten Sie, dass wir diese Ausflüge nur bei schönem Wetter und angenehmen Temperaturen durchführen. Kaffee und Gipfeli, Mittagessen und Zvieri sind bei Restaurants mit einer Aussenterrasse eingeplant.

Die erste mehrtägige Reise «Belle Époque in der Westschweiz» findet vom 15. bis 17. Juni statt. Darauf folgt die Reise zu den märchenhaften böhmischen Kurorten vom 18. Juli bis 21. Juli. Folgende Reisen sind verschoben:

13. Juni bis 22. Juni 2021 | Dolce Vita in Rimini Marina Centro (Verschiebedatum voraussichtlich 12. Juni bis 21. Juni 2022

23. Juni bis 26. Juni 2021 | Abwechslungsreiche Schönheiten Savoyens (Verschiebedatum 19. Juni bis 22. Juni 2022)

4. Juli bis 14. Juli 2021 | Die Highlights von Irland in Ruhe geniessen (Verschiebedatum 3. Juli bis 13. Juli 2022)

16. Juli bis 25. Juli 2021 | Campingferien in Südfrankreich (Verschiebedatum 23. Juli bis 1. August 2021)

So lange wie nötig wenden wir ein Schutzkonzept an, das speziell für die Reisebusbranche erarbeitet wurde. Dazu beschränken wir die Teilnehmerzahlen, damit Sie genügend Abstand halten können. Ebenfalls besuchen wir nur Restaurants oder Unterhaltungs- und Freizeitbetriebe, die die geltenden Hygiene- und Verhaltensregeln anwenden können.

Wir freuen uns über Ihre Reservierung! Aufgrund der ungewohnten Situation sind wir telefonisch am besten zwischen 9 bis 12 Uhr und zwischen 13 bis 16.30 Uhr erreichbar. Ebenfalls kann es vorkommen, dass wir einzelne E-Mails nur verzögert beantworten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Zurück